Telematische Registrierkassen

Die Verpflichtung zur telematischen Übermittlung der Tageseinnahmen an das Finanzamt, welche bis zum 1. Juli nur Betriebe mit einem Jahresumsatz von über 400.000€ betraf, gilt ab dem 1. Januar 2020 nun für alle Betriebe unabhängig vom ihrem Umsatz.

Laut geltenden Vorschriften müssen also bis zum 1. Januar 2020 alle Registrierkassen an die neuen technischen Anforderungen der TELEMATISCHEN REGISTRIERKASSEN – R.T. angepasst oder ausgetauscht werden.

Wir empfehlen Ihnen sich mögliichst rasch mit der Website des Finanzamtes (Sezione “Fatture & Corrispettivi”)  zu vernetzen, um die notwendigen Zugangsdaten für die zukünftige telematische Übermittlung anzufordern.

Haben Sie noch keine elektronische Registrierkasse oder möchten Sie Ihre bereits vorhandene umrüsten? Kontaktieren Sie uns so schnell wie möglich!

Wir werden das Modell Ihrer aktuellen Registrierkasse kontrollieren und überprüfen, ob diese angepasst werden kann oder ausgetauscht werden muss. Wir werden Ihnen unser bestes Angebot unterbreiten.

Gut zu wissen

Es wird eine Steuergutschrift für den Kauf oder die Anpassung von Registrierkassen an die telematische Übermittlung gewährt. Man erhält einen Steuerbonus von 50% auf den Ankauf (max. 250,00 €) und auf eine Anpassung (max. 50,00 €) für jedes Gerät.

  • schnellere und fehlerfreie Bestellungen

QR-Code

Das Gesetz sieht auch vor, dass auf jeder Telematischen Registrierkasse der QR-Code der Kasse vom Finanzamt deutlich sichtbar angebracht wird, der es ermöglicht, automatisch und schnell die steuerlichen Daten des Betreibers zu erfassen (nützlich für Lieferanten, Kunden oder im Falle von Steuerkontrollen).

  • Wo kann man den QR-Code herunterladen? Auf dem Portal des Finanzamtes („Agenzia delle Entrate“) > Rechnungen und Gebühren > Gebühren > Betreiber und Händler > Gerätesuche. Achtung! Das Format für den Druck (einschließlich Logo) ist 7x3,5 cm.

Sind Sie an einer RT-Kasse interessiert?

Scroll to Top